Sie fragen

„Weshalb dürfen theologische Wahrheiten nicht in die realistische Phänomenologie einfließen?“

Realistische Phänomenologe sind für die ganze Wirklichkeit und all ihre Wahrheiten offen. Ihre Frage zielt also nicht speziell auf die realistische Phänomenologie ab, sondern gilt für die gesamte Philosophie. Wir können also allgemeine fragen, weshalb dürfen theologische Wahrheiten nicht in die Philosophie (= die realistische Phänomenologie wird als „Methoden des Philosophierens“ schlechthin begriffen) einfließen?”
Über dies fällt mir bei Ihrer Frage auf, dass sie geschlossen ist. Ich formuliere sie deshalb in eine offene Frage um: Dürfen theologische Wahrheiten in die realistische Phänomenologie / Philosophie einfließen? Diese Frage kann mit einem Ja beantwortet werden…. Lesen Sie den gesamten Beitrag und diskutieren Sie mit!

Alle Vorlesungen sind als Video verfügbar und können ausgeliehen bzw. gestreamt werden.

Share This